Entlastungsleistungen

Entlastungsleistungen

Alle Pflegebedürftigen der Pflegegrade 1 bis 5 haben einen Anspruch auf Entlastungsleistungen, wenn sie zu Hause gepflegt werden. Den Entlastungsbetrag in Höhe von 125 Euro monatlich gibt es zusätzlich zu anderen Leistungen der Pflegeversicherung. Der Entlastungsbetrag kann nur dienstleistungsbezogen angewendet werden, d.h. für Dienstleistungen von zugelassenen ambulanten Pflegediensten, zur ehrenamtlichen Betreuung, u.v.m.. Der Betrag kann auch für den Eigenanteil bei Tages- oder Kurzzeitpflege eingesetzt werden. Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/gesundheit-pflege/pflege-zu-hause/wofuer-sie-in-der-pflege-entlastungsleistungen-nutzen-koennen-13449

back